Nach den Demonstrationen zum 1. Mai in Berlin erklärt CDU-Generalsekretär Stefan Evers:

„Jeder verletzte Polizist ist einer zu viel. Trotzdem freuen wir uns mit der Polizei Berlin über einen der friedlichsten Maifeiertage seit Jahren. Die CDU Berlin dankt allen Einsatzkräften für das unermüdliche Engagement an den letzten beiden Tagen. Den verletzten Polizisten gelten unsere Genesungswünsche und das Versprechen, auch in Zukunft auf einen 1. Mai ohne Ausschreitungen hinzuarbeiten! Erst dann dürfen wir von Normalität sprechen."

Inhaltsverzeichnis
Nach oben